CAPITOL

Andernach (Rheinland-Pfalz), Markt 19

eröffnet: 1928
geschlossen: 1979
Sitzplätze: 400 (1930) - 407 (1940) - 550 (1949) - 608 (1955) - 598 (1971) - 322 (1978)
Architekt:
Betreiber:
Josef Becker
Josef Becker Erben
Hans Wetehof
1928-mind.1967
1971
1978



1928 wurde das Kino im Ensemble des Hotels "Zur Glocke" eingerichtet. Nach dem 2. Weltkrieg wurde es von den Besatzungsmächten beschlagnahmt und erst 1949 wieder freigegeben. Betreiber Josef Becker renovierte das Haus daraufhin und öffnete es in der Woche vor Ostern 1949 dem deutschen Publikum.
Sämtliche Vorräume, Kassenhalle, das mit Teppichen ausgestattete Foyer sowie die Aufgänge zu den Logen waren in hellen Farben gehalten. Fotos beliebter Filmstars zierten die Wände. Der Zuschauerraum bewirkte durch die breiten Gummiläufer, die übermannshohe Holzverkleidung sowie die quadratische Holztäfelung der Decke eine Wohlfühlatmosphäre. Der kupferfarbene Vorhang, die Portieren sowie andere dekorative Neuerungen kamen vom Bonner Teppichhaus Schlüter. Zu den bewährten Bauer-M-5-Maschinen wurde eine neue Klangfilm-Verstärker-Anlage installiert. Zur (Wieder-)eröffnung lief der Film "Engel mit Posaunen". W4932
1953 wurde das "Capitol" technisch grundlegend erneuert.  Im Vorführraum wurden Ernemann-X-Apparaturen mit HI-Licht, eine Uniphon-Tonanlage mit zwei Verstärkern und Lautsprecherkombination sowie zwei Gleichrichter von je 100 Ampere installiert. Erfordernisse des 3-D-Films waren dabei berücksichtigt. Der Theaterraum erhielt nach Josef Beckers Plänen mit Unterstützung des Architekten H. J. Kroth ein neues Gesicht.. Der Saal wurde mit einer Folie in Steppdeckenform dekoriert. Das Rot der Decke kontrastierte angenehm mit der sandgrauen Wandbespannung und der nussbraunen Täfelung. Der Rang gewann durch den Einzug einer neuen Decke. In einem weiteren Bauabschnitt wurde auch das Foyer modernisiert. N5369
Nach dem Tod von Josef Becker fand das Haus einen neuen Betreiber, der es bis 1979 weiterführte.


Ansicht 2019

Historische Fotos finden Sie hier (Bild 8 und 20)

zurück zur Liste Rheinland-Pfalz

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 03.05.2020