KUR - LICHTSPIELE

Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz), Weinstr. Süd 21

eröffnet: 04.11.1954
geschlossen: 30.06.1969
Sitzplätze: 520 (1954/1967) 
Architekt:
Betreiber:
Irma & Georg Baginski   1954-1969                                                                                            

1953/54 wurde das Kino, welches zuerst „Capitol-Lichtspielhaus“ heißen sollte, von Georg und Irma Baginski auf einem Trümmergrundstück in der Weinstraße Süd 19-21 erbaut..
1969 wurde das Kino geschlossen und der Firma Albrecht ( „Aldi“) als Supermarkt überlassen.
Später wurde das Gebäude abgerissen. In dem neuen Gebäude (Weinstraße Süd 17-19) ist heute ein  Drogeriemarkt untergebracht.



Eingang 1960

Sitzgruppe im Foyer 1957


Zuschauerraum bei der Eröffnung am 04.11.1954

Foyer bei der Eröffnung mit kleinen Sarotti-Mohren. Ob man dies
 heute noch machen dürfte...
In der Mitte Kinobesitzer Georg Baginski

Platzanweiserinnen 04.11.1954

Bühne 12.01.1958 Michael Häußler anlässlich der Aufführungb des Films "Grüner Wagen".

Foyer 12.01.1958 Helmut Lohne, Karin Hardt, Karl John

Foyer 12.01.1958 Karl John, Michael Häußler, Susanne Kramer

Foyer12.01.1958 Susanne Kramer, Michael Häußler, Karin Hardt
Vielen Dank an Dieter Baginski für die Bilder und Informationen sowie an Christof Kröger für die Übermittelung

zurück zur Liste Rheinland-Pfalz

zurück zur Startseite