LICHTSPIEL

Bamberg (Bayern), Untere Königstr. 34

eröffnet: 1954
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 220 (1958) - 120 (2008)
Architekt:  
Betreiber: Lydia Sauer                                 1954-mind. 1967      Kinoname: Rex

Betreiber aus Berlin                     1993-1995                neuer Kinoname: Residenz

Gerrit Zachrich                             seit 1995

Das Kino wurde 1954 als Heimatfilkino Rex eröffnet. Mitte der 70er Jahre wurde aus der Heimat Erotik und dümpelte vor sich hin. 1993 machten zwei junge Berliner aus dem Rex das Residenz. Zwei Jahre später übernahm Gerrit Zachrich das Kino und fortab hieß es Lichtspiel. (Quelle: Lichtspiel-Homepage)

 
 
 
 

"Lichtspiel" 2011

zurück zur Liste Bayern

zurück zur Startseite