KLEINES  THEATER

Bargteheide (Schleswig-Holstein), Hamburger Str. 3

eröffnet: 1923
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 350 (1928) - 277 (1940) - 311 (1950) - 408 (1953/1956) - 385 (1961) - 300 (1980) - 344 (1995/2013) -
Architekt: E. Ahlers, Bargteheide (Neubau 1953)
Betreiber:
Kirsch
Albert Ehnert
geschlossen?
August Dworak
Hans Goßow
Günther Hartmann
Marie Hartmann
Margarete Klumpp
Helmut Berger
Anton Kasper
Kirsten Martensen
Hans-Peter Jansen
Kleinen Theater Bargteheide e.V
1924
mind.1927-1929
1930
1931-1932
1933
1934-1958
1959-mind.1971
mind.1978-
1980-1982
1982-1990
1991-2005
2005-mind.2013
2021
Kinoname: Linden-Lichtspiele








neuer Kinoname: Cinema im Kleinen Theater

neuer Kinoname: Kleines Theater
 


Das Kino wurde ursprünglich im Saal des "Gasthof unter den Linden" (später Lindenhof) eingerichtet, auch das Café Hartmann befand sich dort im Vorderhaus.

Am 14.10.1952 brannte das Kino komplett aus. Ein knappes Jahr später konnte Betreiber Günther Hartmann, der das Kino nach anfänglich sehr häufigen Betreiberwechseln seit 1934 führte, das neue Kino im 50er-Jahre-Stil der Öffentlichkeit übergeben. Die 408 Sitze waren vollgepolstert. Als Verkleidung wurden Homoton-Platten und Rüsternholz gewählt. Im modernen, großen Vorführraum standen Bauer A-8-Maschinen. W5337

Seit den 1980er-Jahren basiert das jetzt "Kleines Theater" genannte Kino als vereinsgeführtes Unternehmen. Geboten wird Theater und Filmvorstellungen, wobei die Filmsparte bis vor wenigen Jahren von Pächtern geleitet wurde.
Ein (relativ) aktuelles Foto sehen Sie
hier


Saal 1953 (Bildquelle: Filmwoche

zurück zur Liste Schleswig-Holstein

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 05.05.2021