LICHTSPIELHAUS  CHARLOTTENBURG

Berlin - Charlottenburg, Wilmersdorfer Str. 55-56

eröffnet: 1920
geschlossen: 1976
Sitzplätze: 600 (1920) - 482 (1930) - 457 (1940) - 425 (1953/1967)
Architekt:  
Betreiber: Seros Kino-Betriebs GmbH                1920

Walter Schwarz                                  1922

Garral & Co                                       1924

Hugo Deutschland                               1927

Kurt Israel & Hugo Deutschland         1930

Else Deutschland                                 mind.1935-mind.1940

geschlossen                                         ca. 1944-1949

Else Frähsdorf & Horst Deutschland   1949-mind.1967

Nach einigen Besitzerwechseln in der Anfangszeit wurde das Filmtheater lange von der Familie Deutschland betreut, wobei Else Deutschland und Else Frähsdorf wohl identisch sind. 1925 erfolgte ein kompletter Umbau. L25135 

Das im Krieg zerstörte Haus wurde am 16.9.1949 mit dem englischen Farbfilm "Die schwarze Narzisse" wiedereröffnet..

 
 

Lichtspielhaus Charlottenburg 1949 (Bildquelle: Filmblätter 35 /49- Eva Satow)

zurück zur Liste Berlin

zurück zur Startseite