PRIMUS - PALAST

Berlin, Potsdamer Str. 38

eröffnet: 1921
geschlossen: ca.1938
Sitzplätze: 924 (1924) - 878 (1936)
Architekt: A. Krzeszewski & Alexander Krewe (Einbau 1921) - Ittelsen & Neustein (Innenausbau 1924) - Wilhelm Kratz (Reklamegestaltung 1955)
Betreiber: Hulke & Isenheim. Gf: Hermann Brandt          mind.1918-1923
Filmhaus Bruckmann & Co                            1924-1926
Primus-Palast GmbH, Gf: Eugen Moll            1926-1929  L2648
Isenheim & Brandt                                         1930-1933
Brandt & Deutsch                                          1934-1937

Das 1921 gegründete Kino wurde 1924 auf Initiative des Filmhauses Bruckmann vollständig renoviert. Die Fassade erhielt durch Anbringung eines Edelputzes und durch Anwendung großer Lichteffekte ein vollständig theatermäßiges Aussehen. Es kamen zwei Farbkombinationen - Rot mit Gold und Blau mit Silber - zur Anwendung. Der Theaterraum selbst erhielt eine neue Bildwand, bei der die dahinter liegende Konzertorgel ( Steinmayer & Co.) freie Ausdehnung erhielt. Der Orchesterraum wurde bedeutend vergrößert, so das eine Kapelle von bis zu 30 Musikern Platz fand. Anstatt der vorhandenen Türen wurden bordeauxfarbene Portiere und in den Logen entsprechende Dekorationen angebracht. Der Vorführraum wurde verlegt, um den Vorführapperat vertikal zur Bildfläche zu bringen und dadurch ein schärferes Bild zu erlangen. Die Garderoben und Foyerräume waren in Blau und Silber gehalten. Die in diesen Räumen Neonlampen waren in den gleichen Farben angepasst. Der Kassenraum war in Rot und Gold ausgestattet. Die darin befindlichen Säulen waren echt vergoldet und entsprechend abgetönt. Das Theater faste jetzt 924 Plätze. L2498
Das Herabfallen grosser Putzstücke führten 1935 zur Zwangsversteigerung des Etablissements.Der Bau wurde dann 1938 zugunsten des größenwahnsinnigen "Weltstadt Germania"-Projekts abgerissen. Der Neubau, der bis Kriegsende kaum über das Rohbaustadium kam, wurde dann 1962 abgerissen.
Laut dem Buch "Kinoarchitektur in Berlin" gab es noch bis 1962 Kinobetrieb, da ich aber nirgendwo sonst dementsprechende Hinweise fand, gehe ich von einer Fehlinformation aus.


Primus-Palast 1932 (Vielen Dank an Uwe Friedrich für das Bild)

zurück zur Liste Berlin

zurück zur Startseite