SCALA

Berlin - Wedding, Müllerstr. 53

eröffnet: 1954
geschlossen: 1962
Sitzplätze: 632 (1954/1962) 
Architekt: Bruno Meltendorf
Betreiber: Televox GmbH  Otto Klung                  1954-1962

Das Haus war schon bei seiner Eröffnung 1954 dem Trend der Zeit entsprechend für CinemaScope- und Breitwandvorführungrn geeignet und hatte drei Bildwerfer.. Der Eingang lag zwischen zwei Ladengeschäften, die beiden ersten Etagen des Vordergebäudes in Anspruch nahmen. Einer Vorhalle mit Sitzgelegenheiten und Verkaufstand folgte die Kassenhalle, die die gleichen Außmaße hatte und ein freistehendes Kassenhäuschen in der Mitte beherbergte. Das Foyer befand sich wie der Zuschauerraum bereits im hinter dem Haupthaus befindlichen Gebäudeteil. 



ehemalige Scala 1975 (Bildrechte: Hans-Joachim Andree)

zurück zur Liste Berlin

zurück zur Startseite