TIVOLI

Chemnitz (Sachsen), Zwickauer Str. 65

eröffnet: 01.09.1928
geschlossen: ca.1945
Sitzplätze: 750 (1935)
Architekt:
Betreiber:
Elisabeth Wagenseil & Albert Lohse, Mittweida
Heinz Ulbrich
Johanna Stoppe, Gf: Heinz Ulbrich
Arthur Stoppe und Charlotte Bohnagen
1928-1930
1931-1933
1933-1937
1938-ca.1945
                                         


Die Filmtheater-Betreiber Elisabeth Wagenseil und Albert Lohse aus Mittweida ließen 1928 das in der Zwickauer Straße gelegene Varieté-Theater "Thalia" zu einem Kino mit rund 500 Sitzplätzen umbauen. Das Haus fungierte als Zweitaufführungstheater. L28213
Laut einer Meldung in der "Lichtbild-Bühne" übernahm schon wenige Monate später Max Rodehau, der auch das "Astoria" in Delitzsch betrieb, das Kino - in den Adressbüchern gibt es aber keinen Beleg dafür. L28251
Über die Vorgeschichte des Hauses gibt es eine Webseite mit Fotos, welche allerdings die Zeit nach 1920 nicht berücksichtigt.

zurück zur Chemnitz-Liste

zurück zur Liste Sachsen

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 15.03.2020