PARK - LICHTSPIELE

Eggenfelden (Bayern), Rahmgasse 4 / Parkstr. 6

eröffnet: 1950
geschlossen: 1989
Sitzplätze: 410 (1950) - 392 (1967) - 293 (1978) - 210/57 (1986)
Architekt: Atzenbeck
Betreiber: J. und E. Wieser                       1950-mind.1979
Friedrich Wilhelm, Garching      1980-1987
Steff Baumgärtl                         1988-1989

Das um die Jahrewende 1949/1950 erbaute Filmtheater fasste 410 Besucher. Eine schöne Kasettendecke trug zur einwandfreien Tonwiedergabe bei. Die Seitenwände waren zur Bühne hin mit breiten Beleuchterlogen abgestuft. An beide Seiten der Bühne waren Plastiken angebracht. Eine in dezenten Farben gehaltene Bühnenumrahmung sowie der schwere hellrote Samtvorhang rundeten das Bild ab. Im Vorführraum standen zwei Philips-Luxus-Maschinen. Eröffnungsfilm war "Nachtwache". N5009 W5001
1982 wurde ein kleiner zweiter Saal eingebaut. Der letzte Betreiber - Steff Baumgärtl - schloß das Kino 1989 zugunsten seines neuen Kinocenters am Schellenbruckplatz.



Saal 1950

zurück zur Liste Bayern

zurück zur Startseite