MOVIELAND

Erkner (Brandenburg), , Hauptstr. 22

eröffnet: 1957
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 288 (1991) - 129/55 (1996) - 153/65 (2011)
Architekt:  
Betreiber: Oberländer FT GmbH                                                          1990-1994
geschlossen                                                                           1994-1996
GKP-Grundstücksbeteiligungsgesellschaft Gf::André Keller    seit 1996         

Das Kino “Movieland” ersetzte 1996 das 1957 in vielen freiwilligen Aufbaustunden der Erkneraner errichtete Kino “Vorwärts“. Die Neubauten rund um das alte Kino werden Ende der 70er Jahre errichtet, nachdem Anfang der 60er zunächst eine alte Möbelhalle neben dem Kino abgerissen wurde.1994 erfolgte dann der Abriß der "Vorwärts-Lichtspiele".

     Movieland 2012

  Vorwärts-Lichtspiele 1967 in einer Postkartenansicht

zurück zur Startseite