ROYAL

Frankfurt (Hessen) , Schäfergasse 10

eröffnet: 16.4.1957
geschlossen: 23.05.2003
Sitzplätze: 879(1957) - 721 (1968) - 723(1994)
Architekt:  
Betreiber: Metro-Goldwyn-Mayer            1957-1976                                Kinoname:MGM
Olympic FTB/Ufa                     1976-ca.2002                           neuer Kinoname:Royal
Lieselotte Jäger FTB                 2002-2003

Der Filmverleiher MGM lies in bester Frankfurter Innenstadtlage dieses repräsentative Filmtheater errichten.

Nach der Schließung und Zellteilung anderer Grosskinos war das Kino - seit der Übernahme durch die Olympic-Kette mit dem neuen Namen "Royal" versehen - sicherlich der schönste Kinosaal Frankfurts. Nach der Ufa-Ilsolvenz wurde das Haus noch für kurze Zeit durch die Jaeger-Betriebe weitergeführt, diese sahen durch die vermehrte Multiplex-Konkurrenz aber wohl kein gutes Zukunftspotential und schlossen das Kino 2003.

Spätere Nutzung: vorübergehend als Disco und Cafe, letztendlich wurde das Gebäude im Dezember 2007 abgerissen.

Einen Artikel finden Sie hier

   

   
Bilder ca. 2003

      
Bilder von 1998


Abriss Dezember 2007

Vielen Dank an Thorsten Harwardt für Fotos von 1998 und 2007 und die Informationen.

Viele weitere Bilder vom Kino finden Sie hier

zurück zur Frankfurt-Liste

zurück zur Liste Hessen

zurück zur Startseite