ASTRA

Frankfurt (Hessen), Sulzbacher Str. 10-14

eröffnet: 1950
geschlossen: ca. 1960
Sitzplätze: 293 (1953) - 300 (1960)
Architekt:
Betreiber:
Fritz Reiß
E. Maschauer u. L. Schneider
1950-1951
1952-mind.1960
                                   

Nachdem in den letzten Kriegsjahren der "Gallusbau" zerstört wurde, hatte das dichtbesiedelte "Gallusviertel" kein Filmtheater mehr. Das kleine "Astra" mit seinen knapp 200 Sitzplätzen war somit 1950 ein erster Anfang. Neben dem Kino sollte ein größerer Neubau folgen. Eröffnungsfilm war Carol Reeds "Der dritte Mann".  W5015
Tatsächlich vergrößerte man den Theaterraum auf 293 Plätze, der große Neubau wurde jedoch nie in Angriff genommen.

zurück zur Frankfurt-Liste

zurück zur Liste Hessen

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 27.11.2018