KAMERA

Heidelberg (Baden-Württemberg) , Brückenstr. 26

eröffnet: 1952
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 240 (1953) - 238 (2005)
Architekt:  
Betreiber: Willi Müller & Dr. Heinz W. Siska          1952-1981

Ufa                                                        1981-2000

Inge Mauerer-Klesel                               seit 2001

Die Kamera wurde 1952 eröffnet und 1990 renoviert. Schon bald nach der Eröffnung gehörte das Kino zur "Gilde" der deutschen Filmtheater. An der anspruchsvollen Programmierung hat sich bis heute nichts geändert.

 
 
 

Vielen Dank an Jutta Freimuth/Gloria FTB für die obigen Bilder

und hier noch ein paar Bilder vom Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2004...

 
 
 
 

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite