LICHTSPIELE 

Hettenleidelheim (Rheinland-Pfalz), Hauptstr. 53 

eröffnet: 1934
geschlossen: Ende 60er
Sitzplätze: 250 (1934) - 362 (1967)
Architekt:  
Betreiber: Paul Stiefenhöfer                            1934-mind.1942              Kinoname: Gut-Heil-LS

Erich Seißler                                 1948                                neuer Kinoname: Lichtspiele          

Tilly Schuster & Paul Stiefenhöfer   ca.1954-mind.1967

Die Gründung der "Gut-Heil-Lichtspiele" wird mit 1934 angegeben. Nicht ganz sicher ist, ob die Vorstellungen zunächst in der namensgebenden Halle des örtlichen Turnvereins gegeben wurden und die Adresse Hauptstraße 53 nur die Privatadresse des Betreibers war oder auch damals an dieser Stelle schon ein kleineres Filmtheater bestand. Der jetzige Bau scheint aus den 50ern zu stammen. Geschlossen wurde das Kino ca. Ende der 60er.

Die Discothek, die danach jahrelang bestand und in den 70ern mit Glasbodenlichteffekten auf dem neuesten Stand der Technik war, ist 2010 anscheinend auch geschlossen worden.

 
 
 
 
 

Vielen Dank an Christof Kröger für die Bilder

zurück zur Liste Rheinland-Pfalz

zurück zur Startseite