ROYAL

Kassel (Hessen), Königstr. 30

eröffnet: Ende 1958
geschlossen: 2000
Sitzplätze: 377 (1958) - 320 (1995)
Architekt: Artur Gerard, Düsseldorf & Walter Seidel, Kassel
Betreiber:
Hans Chrisian Manstein, Bonn
Georg Reiß
1958
1959-
Kinoname: Woki                                                                                        
neuer Kinoname: Royal

Mit der Eröffnung des „Woki" erhielt die Kurhessen-Metropole 1958 ein Aktualitäten-Kino, wie es in anderen Städten der Bundesrepublik schon seit langem bestand. Der Besitzer Christian Manstein (Bonn), dem schon mehrere solcher Filmtheater gehörten, hoffte, neben dem Aktualitäten-Programm, das ununterbrochen von 9 Uhr morgens bis 7 Uhr abends lief, auch künstlerische Filme in den beiden Abendvorstellungen um 19 und 21 Uhr einem breiteren Publikum schmackhaft zu machen.

Die Architekten, Artur Gerard (Düsseldorf) und Dipl.-Architekt Walter Seidel (Kassel), gaben dem Zuschauerraum eine sehr schwungvolle Linienführung. Durch eine graphische Schwarz-Weiß-Ausmalung erschien der Raum weiträumiger, als er tatsächlichwart. Vor allem durch die völlig schwarz gehaltene Bildwandzonne gewann er viel Tiefe. Einziges Dekor waren rote und hellblaue Rhomben auf dem die ganze Vorderwand einnehmenden Vorhang, hinter dem sich eine 10 Meter breite und 4 Meter hohe Lippspringer Sonora-Extra-Leinwand beand. Die 377 gepolsterten Sitze fügten sich mit ihrem Rot geschmackvoll in das Gesamtbild ein. Zu den technischen Einrichtungen gehörten zwei Ernemann IX-Maschinen. Die Verstärker- Anlage bestand aus einer Zeiß-Ikon-Dominar M. Geschäftsführer des Wokiwar G. Zimmermann. N5889 

Das Konzept kam, bedingt durch das Aufkommen des Fernsehens, wohl zu spät. Nach nur einem Jahr gab man wieder auf und das Kino wurde fortan von den lokal dominierenden Reiss-Betrieben bis zu deren Aufgabe 2000 bespielt. In den letzten Jahren war das "Royal" ein "One-Dollar Haus".

Nach der Schließung erfolgte  2006 der Abriß des gesamten Gebaudekomplexes.

Vielen Dank an Thorsten Harwardt für das Bild von 1999

Weitere Bilder finden Sie hier

zurück zur Liste Hessen

zurück zur Startseite