BERG - THEATER

Lindenberg im Allgäu (Bayern), Bahnhofstr. 2b

eröffnet: Ende 1953
geschlossen: zwischen 1967 und 1978
Sitzplätze: 399 (1955/1957) - 400 (1958/1962) - 399 (1967)
Architekt: Hans Atzenbeck, München
Betreiber:
Charlotte & Gerd Beckmann
W. Holzerland
1953-1960
1961-mind. 1967
                                           


Das Kino wurde 1953 als reiner Zweckbau vom Architekten des Münchener "Stachus-Palastes", Herrn Atzenbeck, geplant und Ende 1953 mit dem Film "Der Klosterjäger" eröffnet. Es war das dritte und größte Kino im Ort. Das überhöhte Parkett bot Platz für 400 Besucher. Im Vorführraum standen Philips-Projektoren und Tongeräte der gleichen Firma. W5349
Das Schließungsdatum konnte ich bisher leider nicht ermitteln.

zurück zur Bayern-Liste

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 05.06.2021