LINZER  LICHTSPIELE

Linz (Rheinland-Pfalz), von Keller-Str. 5

eröffnet: 1926
geschlossen:
Sitzplätze: 350 (1932) - 356 (1950) - 315 (1957)
Architekt:
Betreiber: Klara Kopp                                                                   1931-mind.1933
Antonie Hüge, nach 2. Weltkrieg Zogbaum, geb. Kopp  mind.1936-1956


   
Das 1926 eröffnete Filmtheater firmierte in den Adressbüchern stets unter "Wilhelmstr. 8", was die Suche nach dem Gebäude aufgrund der Tatsache, das diese Straße in Linz nicht mehr existiert, erschwerte. Schließlich entdeckte ich direkt neben dem "Residenz" dieses Gebäude mit dem veräterischen "LL"-Emblem, das verlassen vor sich hin dämmert.

zurück zur Liste Rheinland-Pfalz

zurück zur Startseite