LICHTBLICK  KINOTREFF

Mörfelden-Walldorf (Hessen), Mörfelder Str. 20

eröffnet: 1951
geschlossen: 1965
Sitzplätze: 360 (1958) - 144 (2006)
Architekt:  
Betreiber: Eich und Thomas                                                                     1951-                           Kinoname: Fortuna-Lichtspiele
Richard Eich u. K. Becker                                                       1952-1954
Konrad Becker                                                                         1955-1961
H. G. Schweikart jr, Eheleute, Kelsterbach                             1962-ca.1963
geschlossen                                                                               ca.1964-1992
Ottmar Schaffner, Hella, Thomas und Andrea Winkler           seit 1992                     neuer Kinoname: Lichtblick

Der seltene Fall einer 90er-Jahre-Wiedereröffnung findet man im hessischen Walldorf. Die 1951 eröffneten "Fortuna-Lichtspiele" bestanden nur ein gutes Jahrzehnt und mussten wegen der Randlage als erstes der damals drei ortsansässigen Kinos der Krise Tribut zollen und schließen. Erst 30 Jahre später entschlossen sich wagemutige Kinobetreiber, den zwischenzeitlich als Tonstudio genutzten Raum als 1-Saal-Kino inclusive Balkon wieder zu eröffnen. Grund hierfür war die vorangegangene Schließung der "Löwen-Lichtspiele", für die der Pachtvertrag nicht mehr verlängert wurde.


       

       

       

Bilder von 2012

zurück zur Liste Hessen

zurück zur Startseite