NEUFFEN

Neuffen (Baden-Württemberg), Hauptstr. 15

eröffnet: 03.08.1951
geschlossen: 30.06.1967
Sitzplätze: 200 (1951/1967)
Architekt:
Betreiber:
Johannes Kalbfell, Reutlingen
Manfred Münzing, Reutlingen
Else Meier
1951-1952
1953-1961
1961-1967
                                               


In der kleinen Stadt Neuffen am Neckar richtete Johannes Kalbfell, dessen Veröffentlichungen über Schmalfilm-Fragen zu dieser Zeit stark beachtet wurden, 1951 das erste stationäre Schmalfilm-Theater Südwestdeutschlands ein.  Kalbfell gehörte dem Präsidium und der Schmalfilm-Kommission des ZDF an. Im Rahmen dieser Tätigkeit wollte er allen Filmtheaterbesitzern  seine Erfahrungen mit dem Schmalfilmeinsatz weitergeben. Angedacht war, mit wenigen Mitteln auf dem flachen Lande Filmtheater zu realisieren, die den Mindestanforderungen an ein Kino entsprechen und kostendeckend arbeiten können. Er war der Meinung, das langfristig kein Weg am Schmalfilm-Einsatz vorbeigehe. Lege man Wert darauf, das er nicht in die Hände skrupelloser Geschäftemacher gelange, so müsse der Schmalfilmmarkt auch von der Filmtheaterwirtschaft gelenkt werden. Es sei an der Zeit, das sich feststehende Lichtspielhäuser in der Außenbezirken, neuen Siedlungen oder Orten, die sich für den Ausbau einer Nebenspielstelle eigneten, mit dem Schmalfilm im positiven Sinne beschäftigten. Kalbfell gab aber auch zu bedenken, das viele Filme - vor allem aktuelle - nicht auf Schmalfilm verfügbar wären. Die Hersteller von Schmalfilm-Geräten würden 1951 etwa 150-200 Maschinen auf den Markt bringen, die dann filmmäßig versorgt werden müssten. Eine aktuelle Wochenschau stehe schon zur Verfügung.
Der Zuschauerraum war mit hellen Farben rauh verputzt  W5132
Die Erwartungen Kalbfells erfüllten sich offensichtlich nicht. Schon bald nach der Eröffnung zeigte ein neuer Betreiber "normales" Format in dem kleinen Filmtheater, das bis 1967 spielte.
Das Gebäude existiert inzwischen nicht mehr.


Leinwand bei der Eröffnung (Bildquelle: Filmwoche 32/1951)

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 27.03.2019