EIBSENS  LICHTSPIELE

Otterndorf (Niedersachsen), Marktstr. 33

eröffnet: 1922
geschlossen: 1985
Sitzplätze: 400 (1922) - 372 (1949/1958) - 316 (1967) - 290 (1983)
Architekt:  
Betreiber: Eduard Eibsens                                    mind.1924-mind.1958

Hilde Sohnrey-Eibsen                           mind.1965-

Klaus Sohnrey                                     mind.1980-mind.1983                               

Das Kino wurde 1922 (oder laut Kinoadressbuch 1940 bereits 1915? - oder schon 1908 laut Kinoadressbuch 1949? - hier hat der Forschende wieder ´mal freie Auswahl...) im "Kaisersaal" eingerichtet.

Zuletzt nannten sich die Lichtspiele "Filmclub in Eibsens Hotel".

 
 

Vielen Dank an Knut Steenwerth für die Bilder

zurück zur Liste Niedersachsen

zurück zur Startseite