PORTO

 


Was ich vor einigen Jahren über Lissabon schrieb, kann man 1:1 auf Porto übertragen. Aber es macht Spaß, die (wegen der Wirtschaftskrise und viel Leerstand in der Altstadt) meist noch vorhandenen Gebäude der alten Kinopaläste zu erkunden.
Informationen und Bilder über die Kinos der Stadt finden Sie hier und hier.

Águia d'Ouro, Praça da Batalha (1900-?) Die denkmalgeschützte Art-Deco-Fassade blieb erhalten, das ehemalige Theater und Kino wurde komplett abgerissen und durch einen nüchternen Hotelneubau ersetzt. Mehr hier



Sá da Bandeira, (Teatro do Príncipe Real), 26/08/1896, Rua de Sá da Bandeira, 108  In diesem Theater fand 1896 die erste kinematographische Vorstellung der Stadt statt.
       

Batalha (High Life), Praça da Batalha, 47   1908-           1082 Sitzplätze  Das Großkino steht (2015) leer  -  mehr hier
       

       

Carlos Alberto, Rua das Oliveiras               Heute ein Theater
   

Charlot, Praça Mouzinho de Albuquerque, 113, Centro Comercial Brasília - Das Shoppingcenter exiistiert noch - das Kino sucht man vergebens...


Coliseu do Porto, Rua Passos Manuel 137; (1941-)  3016 Sitze  - Der Prachtbau dient heute als Konzzerthalle  Weitere Informationen hier
       

   

Júlio Diniz, Rua de Costa Cabral, 323  -heute ein Tanzpalst, weiteres hier
     
       

Nun'Alvares, Rua de Guerra Junqueiro, 485  -die Bilder lassen es erahnen - allekinos.com ist auch bei Starkregen in fremden Vorstädten unterwegs...
     

Olympia , Rua de Passos Manuel, (1912-90er)  600 Plätze - weiters hier
   

Rivoli, Praça D. João I - heute wieder ein städtisches Theater
       

São João, Praça da Batalha - Das prachtvolle Theater diente ab 1932 als Kino - näheres hier und hier


Trindade, Rua Ricardo Jorge, (1913 - 1989) - heute eine Bingo-Halle - näheres hier
   

Vale Formoso, Rua de S. Dinis, 892  (1949-)  900 Plätze  - mehr hier
   
alle Bilder vom Januar 2016

zurück zur Liste Portugal

zurück zur Startseite