HAVELTORKINO

Rathenow (Brandenburg), Vor dem Haveltor 1

eröffnet:  
geschlossen:  
Sitzplätze: 300 (1918) - 350 (1924) - 552 (1940) - 600 (1950) - 467 (1991) - 258/129/144/133 (1997) - 303/122/111/103 (2009)
Architekt:  
Betreiber: Reinhold Conrad                                 mind.1918-ca.1927     Kinoname: Biograph-Theater

Reinhold Conrad & Karl Wendorff      ca.1927-ca.1932

Hildegard Mäder                                 ca.1932-1936             neuer Kinoname: Bellevue-LS

Emil Busse                                          1937                     

Oskar Hau                                           mind.1939-mind.1942

Märkische Kino-Union                        1991                             neuer KinonameAnfang 50er: Aktivist

Fuchs GmbH & Co., Dillenburg           1991-mind.1992

Novum FTB, Hannover                       mind.1997-2008            neuer Kinoname: Haveltor-Kinos

Haveltor Kino GmbH, Berlin Gf: Christl Schneewind  seit 2009 Kinoname: Haveltorkino

Schon über ein Jahrhundert werden an dieser Stelle Filme gezeigt. Das Gebäude ist nach seiner kompletten Neugestaltung und Ausbau Mitte der 90er nicht unbedingt schöner anzusehen.

   
Bilder vom November 2009

   

   
Vielen Dank an Peter Wörner für die 4 Bilder von 2014

   
Postkartenansichten des Saals zur "Biograph"-Zeit



Aktivist um 1955
Vielen Dank an Andreas Praefke für das Bild

zurück zur Liste Brandenburg

zurück zur Startseite