GARBO

Regensburg (Bayern) , Weißgerbergraben 11a

eröffnet: Ende 20er
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 250 (1930) - 358 (1958) - 170 (2006)
Architekt:  
Betreiber: Familie Zach , München          mind. 1930-mind. 1958  Kinoname: Lichtspielhaus am Weißgerbergraben

                                                                                    Kinoname ab ca. 1950: Astoria

Ludwig Scheer , Würzburg     mind.1967-mind. 1980

Werner Hofbauer                                                         neuer Kinoname: Garbo

Das alte "Lichtspielhaus am Weißgerbergraben", welches durch das Münchener Kinounternehmen Zach geführt wurde, ist um 1950 durch das nun grössere "Astoria" ersetzt worden.  Eröffnungsfilm des neuen, nun 380 Plätze fassenden Hauses war "Mein Herz darft Du nicht fragen".
In den 70ern und 80ern auf Sexfilme abonniert, spielt das schön renovierte Theater seit der Übernahme von Programmkinomacher Werner Hofbauer unter dem Namen "Garbo" populäre Arthaus-Filme.

 
 
 
 
 
                                                                                                                                                                                                      
Vielen Dank an Benjamin Kohzer für das untere Bild von 2012 - die oberen sind von ca.2004 

zurück zur Liste Bayern

zurück zur Startseite