CAPITOL

Rochlitz (Sachsen), Gärtnerstr. 18a

eröffnet: 14.09.1928
geschlossen: 29.12.2010
Sitzplätze: 480 (1928) - 250 (1940/1950) - 270 (1992) - 141/72/58 (2005)
Architekt:
Betreiber:
Hermann Knauth
Erich Hoitz
Alexander Nietzsche
Gerd Gafert
1928-1939
1940-ca.1945
1991-2003
2004-2010
                         


Hermann Knauth - der Besitzer der "Gaithaner Lichtspiele", lies 1928 im benachbarten Rochlitz das 480 Zuschauer fassende "Capitol" errichten. Zuvor gab es in dem Ort nur tageweise Vorführungen in Gastwirtschaftssälen, Knauth bot nun immerhin halbwöchentlich Kinovorführungen an. An den kinofreien Tagen sollte der Saal als Sprechbühne fungieren.Zur Eröffnung gab es den Film "Königin seines Herzens".
In den 1990er-Jahren wurde das Haus in ein Kinocenter mit 3 Sälen umgebaut. So konnte man bis 2010 den Spielbetrieb aufrecht erhalten.

Berichte und Fotos finden Sie hier, hier und  hier

zurück zur Liste Sachsen

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 14.04.2020