LICHTSPIELE  ZUR  POST

Rüthen (Nordrhein-Westfalen), Mittlere Straße 27

eröffnet: 1951
geschlossen: ca.1979
Sitzplätze: 200 (1958/1967) - 359 (1978)
Architekt: Harnacke
Betreiber:
Heinrich Rosenbaum
Gerd Schnelter, Hoppecke
1951-mind.1967
mind.1971-ca.1979
                                                                                                                             

Heinrich Rosenbaum eröffnete zum Jahreswechsel 1950/1951 die" Lichtspiele Zur Post" in der westfälischen Kleinstadt.  Das Kino wurde im Saal des "Hotels Zur Post" eingerichtet. Zwei Bauer-Projektoren und eine 30-Watt-Seiffert-Tonanlage mit Lautsprecherkombination verbürgtrn für einr einwandfreie Bild- und Tonqualität.       N5105

zurück zur Liste Nordrhein-Westfalen

zurück zur Startseite