CENTRAL

Sangershausen (Sachsen-Anhalt),

eröffnet: 01.12.1927
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 582 (1928) - 600 (1930/1940) - 596 (1950) - 412 (1991) - 122/112/74 (2015)
Architekt:
Betreiber:
Willy Jaeger
BFD Halle
Ufa
Cinestar
Sylvio Verfürth
1927-mind.1942
       -1991
1991-2004
2005-14.12.2012
seit 28.02.2013
                                                      


In bester Lage der Stadt Sangershausen - am Kornmarkt - eröffnete Willy Jäger im Dezember 1927 das "Central-Theater". Die Vorräume entsprachen wie der Saal selbst den Standarts moderner Lichtfilmtheaterarchitektur der damaligen Zeit. Vor der Leinwand wurde Platz für den eventuellen Einbau einer Bühne gelassen. K281093
Das Haus überstand Krieg und sozialistische Volkswirtschaft. 1991 wurde es von der "Ufa" übernommen, die es 1997 in einen 3 Saal-Komplex umbaute.
Nach der "Ufa"-Insolvenz landete das Kino bei der "Cinestar"-Gruppe, die es auch nach Turbulenzen im Dezember 2012 schloss. Seit 2014 wird wieder gespielt.

zurück zur Liste Sachsen-Anhalt

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 28.12.2020