KURTHEATER

Schömberg (Baden-Württemberg), Schwarzwaldstr. 6

eröffnet: 22.08.1953
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 253 (1953) - 277 (2004)
Architekt: Georg Kappler, Schömberg & Glücker, Stuttgart (Innenausbau)
Betreiber:
Werner Trippe
Alfrd Speiser
Kulisse Kinos, Ettlingen
Jürgen Wernecke
1953-2000
2001-2005
2005-mind. 2011
seit mind.2013
                                                              


Am 17.März 1953 erhielt Werner Trippe die Baugenehmigung zur Errichtung eines Lichtspielhauses. Obwohl sich Gemeinderat und Bürgermeister schon seit längerem bemühten, bedurfte es der privaten Initiative, um das neue Kino am 22. August 1953  einzuweihen. Zuvor gab es - wie schon vor dem Krieg - regelmäßige Filmvorführungen im Saal des "Ochsen". Die Architekten waren Georg Kappler aus Schömberg und der für Theater und Lichtspielhäuser bekannte Innenarchitekt Glücker aus Stuttgart. Der "Kleine Kursaal" hatte eine 40 qm große und 4 m tiefe Bühne (mit drehbarer Randbeleuchtung), die durch einen Schattenplüsch-Vorhang vom farblich harmonisch gestalteten Zuschauerraum mit 253 kunstlederbezogenen Sitzen.  Die Bildgröße auf der Leinwand betrug 4,10 x 2,30 m.Im Vorführraum standen Ernemann VII-B-Maschinen. Eröffnungsfilm war "Heidi". Dieser Film gehörte zu den damals sehr beliebten Heimatfilmen die große Besucherzahlen in die Kinos lockten. W5337

Die Filmvorführungen fanden in der Anfangszeit vor vollbesetztem Hause statt. Beim Vorverkauf gab es Menschenschlangen bis rüber zur Kirche.  Ende November 2000 musste sich der jetzt 84 jährige Werner Trippe altershalber entschließen den Kinobetrieb aufzugeben.

Ein neuer Pächter wurde in den Alfred Speiser Kinobetriebe GmbH gefunden. Alfred Speiser betrieb mehrere Kinos in kleineren Städten und hatte somit auch die Möglichkeit, Filme in Erstaufführung nach Schömberg zu bringen. Als Betreiber vor Ort stellten sich Ute Trappe und Wolfgang Lange zur Verfügung, die auch für das leibliche Wohl der Gäste verantwortlich waren. Der Kinoraum erhielt eine neue, komfortable Bestuhlung und ein Kiosk wurde eingebaut. Am 21. Februar 2001 öffnete das Schömberger Kino unter neuer Leitung mit dem Film "Das Dschungelbuch" wieder seine Pforten.


Ein historisches Foto sehen Sie hier.

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 05.05.2021