TONLICHTSPIELE

Selzthal (Steiermark),

eröffnet: 3.11.1956
geschlossen: 29.4.1985
Sitzplätze:  
Architekt:  
Betreiber: Familie Punkenhofer-Heiml            1956-1985  

Nach der Schließung der alte "Tonlichtspiele" im Saal eines Gasthofes mitten im Ort fanden sich mit der Familie Punkenhofer-Heiml Nachfolger, die den örtlichen Bedürfnissen mit einem modernen Neubau am Ortsrand Richtung Admont Rechnung trugen. Die Eröffnung des mit einem Buffet angereicherten Kinos fand am 3.November 1956 mit dem Film " Der verlorene Kontinent" statt.

Mit den geänderten Freizeitgewohnheiten und dem übermächtigen Konkurrenz der neuen Medien Video und Fernsehen schwanden die Besucher. Am 28.4.1985 20 Uhr war die letzte Vorstellung. Der Film hieß "Sunshine Reggae auf Ibiza".

 
 
 
 
 

Vielen Dank an Wolfgang Nutzinger und Familie Heiml für die Bilder und Informationen

zurück zur Steiermark-Liste

zurück zur Startseite