LICHTBURG

Stadthagen (Niedersachsen), Niedernstr. 13

eröffnet: 15.09.1933
geschlossen: 18.06.1988
Sitzplätze: 364 (1934) - 587 (1940/1958)
Architekt:  
Betreiber: Else Niemeier und Karl Göbel jun.     1933-

Else und Georg Stein                          mind.1937-mind.1967     

Brandhoff & Sohn                              mind.1980-mind.1983

Für den Kinobau wurden 1932 zwei gotische Sandstein-Häuser abgerissen. Laut Auskunft des mit dem Kinoneubau beauftragten Bauunternehmers Hartmann hat dies zu viel Unverständnis geführt. Es entstand dann jedoch der schönste Kinosaal der Stadt. Es wurde von den Betreibern Else und Georg Stein am Freitag, den 15.09.1933 mit "Bomben auf Monte Carlo" eröffnet. Beim 1933 im Kinoadressbuch erwähnten Namen Else Niemeier handelte es sich wohl um den Mädchennamen von frau Stein.

Geschlossen wurde es am Mittwoch, den 08.06.1988 mit Mel Brook´s "Verrückte Geschichte der Welt".

 
 
 
 
 

zurück zur Liste Niedersachsen

zurück zur Startseite