HOMBURG - LICHTSPIELE

Stadtoldendorf (Niedersachsen), Neue Str. 8

eröffnet: 1917
geschlossen: zwischen 1967 und 1980
Sitzplätze: 320 (1922) - 120 (1940) - 300 (1942) - 600 (1049/1958) - 480 (1953)
Architekt:  
Betreiber: Karl Tacke, Holzminden        1919-1926                    Kinoname: Deli   L1941

W. Löhr                                 1927-mind.1942

Hans, später Margarete Wolf  mind.1949-                   neuer Kinoname Anfang 50er: Homburg-LS

An der Neuen Straße, das ist die Ortsdurchgangsstraße, befand sich das Deli Gebäude - wie das Lindenhof-Theater ein Anbau an eine Gaststätte. Diese dient heute dem Verkauf von Rundfunk- und Fernsehartikeln. Der Kinobau wird als Baustoffverkauf genutzt.

 
 
 

Bilder von 2010

Vielen Dank an Stefan Scholz für die Bilder und Informationen

zurück zur Liste Niedersachsen

zurück zur Startseite