CAPITOL

Stendal (Sachsen-Anhalt), Breite Str. 16

eröffnet: 1931
geschlossen: 1987
Sitzplätze: 530 (1938) - 698 (1939) -
Architekt:
Betreiber: Otto Kramer                          1930                         Kinoname. Central
A. O. Weber                          1931-1938
Willy Lücke, Berlin                 1939-2. Weltkrieg     neuer Kinoname: Capitol

Das Capitol befand sich ursprünglich in der Breitestr.16 und wurde 1987, noch zu DDR Zeiten, geschlossen, da es baufällig war. Die Filmvorführungen liefen daach im benachbarten Hotel Schwarzer Adler (Kornmarkt 5-7) bis 1993 (zuletzt unter Leitung der "Ufa") weiter.
Das Capitol wurde als Central - Lichtspiele in der Breitestr. 16 mit 530 Plätzen eröffnet. Ab 1934 hieß die Breitestr dann Adolf - Hitler Str. bis zum Kriegsende, danach wieder Breitestr. Ab 1939 waren es dann 698 Plätze.

Postkarte um 1909

zurück zur Liste Sachsen-AnhaltPostkarte um 1909

zurück zur Liste Sachsen-Anhalt
Vielen Dank an Rudolf Schreck für das Bild von 1990

zurück zur Liste Sachsen-Anhalt

zurück zur Startseite