REX

Waldfischbach (Rheinland-Pfalz), Welschstr. 16-20

eröffnet: 1930 (Lichtspiele) - Anfang50er (Universum) Mitte 50er (Rex)
geschlossen: um 1960 (Universum) - zeischen 1967 und 1980 (Lichtspiele) - um 2000 (Rex)
Sitzplätze: 200 (1930) - 225 (1940) - 239/150 (1953) 379/239/150 (1958) - 378 (1980) - 364 (1991)
Architekt:  
Betreiber: Familie Laudemann                       1930-mind.1991                  Kinoname: Lichtspiele

Nach dem Tod von Friedrich Laudemann fungierte um 1950 Richard Lenhard vom "Palast-Theater" in Rodalben als Geschäftsführer. Danach übernahm die Inhaberfamilie wieder selbst die Geschäfte. Bis Mitte der 50er erweiterte man den Komplex auf 3 Säle, wobei im kleinsten nur 16mm-Filme liefen. Dieses wurde auch als erstes wieder geschlossen.

Das "Rex" wurde nach zwischenzeitlicher Schließung 1997 durch neue Betreiber wiederbelebt, aber einige Zeit später erfolgte die erneute Schließung.

Weitere Informationen und ein Foto vom Saal hier

 
 
 

Fotos ca. 2005

zurück zur Liste Rheinland-Pfalz

zurück zur Startseite