REX

Wetzlar (Hessen), Karl-Kellner-Ring 17

eröffnet: Dezember 1952
geschlossen: November 2020
Sitzplätze: 324 (1978) - 324 /168/101 (1977) - 210/94/87  (2013)
Architekt:
Betreiber: E. Schlipköter & Co Gf: Karl Schlipköter  1955-1977
Theile FTB                                                1977-2020

Das 50er-Jahre Kino wurde 1977 mit der Übernahme durch die Theile-Betriebe, die damit auch zum Monopolisten in der Stadt wurden,  um 2 weitere Säle ergänzt. Dabei wurde folgenderweise verfahren: Kino 2 und 3 wurden nebeneinander im ehemaligen großen Saal untergebracht, die Projektion für Kino 1 ging per Umlenkspiegel über Haus 1 und 2 hinweg. Somit konnten alle Säle von einem Vorführraum bespielt werden. und ist seit Mitte der 80er das einzige Kino der Stadt.
2020 wurde das Kino dann im Zuge der Corona-Krise geschlossen. Einen Artikel darüber lesen Sie hier.


Rex 1954 (Bildquelle: Stadtarchiv Wetzlar)

 
Rex Ende 70er                                                                                                    Rex nach 2000
            
           
untere Bilder von 2014

Vielen Dank an Peter Wörner für die Bilder.

zurück zur Liste Hessen

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 07.12.2020