SCHIKANEDER - KINO

Wien (4.Bezirk), Margaretenstr. 24

eröffnet: 1911
geschlossen: in Betrieb
Sitzplätze: 195 (1940) - 202 (1958) - 87 (2009)
Architekt:  
Betreiber: Franz Hansmann                                    1940/1942

Wilhelm & Oskar Klein                         1958

Wegenstein Veranstaltungs GmbH         seit mind.1998

Das Schikanederkino zählt heute zu den ältesten bestehenden Kinos in Wien. 1911 gegründet, führte man auch hier 1930 den Tonfilm ein. In den 70er- und 80er-Jahren als "Kulturklubkino" geführt, ist es heute ein populäres Lokal mit angeschlossenem Veranstaltungsraum, in dem sowohl laufend Kino- wie auch temporär Theaterproduktionen gezeigt werden. Der derzeitige Inhaber und Konzessionär führt daneben seit 2004 auch das TOP Kino in Wien IV.

Quelle: www.kinthetop.at

 
 
 

Bilder vom Januar 2009

zurück zur Wien-Liste

zurück zur Startseite