MARIENBERG - LICHTSPIELE

Würzburg (Bayern), Zellerstr. 43

eröffnet: 17.10.1947
geschlossen: 1952
Sitzplätze: 1096
Architekt:
Betreiber:
Max Müller 1949-1952



Alles Wissenswerte über das kurzlebige Großkino, das gleich nach dem 2. Weltkrieg als Ersatz für die zerbombten Innenstadt-Theater eröffnet wurde, lesen Sie im Würzburgkiwi.
Im Frühjahr 1952 musste das in einer ehemaligen Reithalle eingerichtete Kino wegen Unrentabilität schließen. Nach Entfernung der Inneneinrichtung wurde das Haus an eine zuvor in Chemnitz ansässige Textilfirma verpachtet. Besitzer war die "Bayrische Vermögensverwaltung".   W5239

      
Fotos von 2020

zurück zur Liste Bayern

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 27.02.2022