DREI - KÖNIG - KINO

Emmendingen (Baden-Württemberg), Karl-Friedroch-Str. 29

eröffnet: 1914
geschlossen: ca.1920
Sitzplätze: 300 (1920)
Architekt:
Betreiber: Fritz Vollrath                               1916
Steyding & Gölz                          1919-ca.1920   L1947

Der große Veranstaltungssaal des früheren Gasthauses Drei König in der Karl-Friedrich-Straße wurde 1897 erbaut. Bis zum Jahr 1960 diente der 360 Quadratmeter große und über 10 Meter hohe Raum für Veranstaltungen und war neben dem Bautzen-Saal Treffpunkt für Emmendingen und das ganze Umland. Am Wochenende gab es dort Tanz mit Livemusik, Vereine feierten rauschende Feste und 1914 wurde dort das erste Emmendinger Kino ("Kinematograph") mit Stummfilmen und Klavierbegleitung betrieben. Später wurde der Dreikönigsaal als Lager genutzt, zuletzt von 1980 bis 2009 vom Deutschen Kammerschauspiel aus Endingen.  
Quelle: Badische Zeitung



Foto von 2014

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite