ZENTRAL

Emmendingen (Baden-Württemberg), Markgrafenstr. 10-12

eröffnet: 21.12.1912
geschlossen: 30.09.1967
Sitzplätze: 300 (1924) - 400 (1930) - 460 (1940/1967)
Architekt: Ernst Ambs
Betreiber: Fritz Vollrath                         mind.1918-ca.1922
Ernst Ambs                           ca.1922-1947
Karl-Ernst Ambs                  1947-1967

Das Zentral-Theater war das am längsten durchgehend bespielte Kino der Stadt. Architekt Ernst Ambs betrieb es 45 Jahre. Ein Gedenkstein einnert auch heute noch an die von Aussen nicht mehr erkennbare frühere Nutzung des Gebäudes.
1930 lief mit "Zwei Herzen im Dreivieteltakt" der erste Tonfilm.
Eröffnet wurde es im Dezember 1912 mit dem Film "Jugendstürme" sowie fünf weiteren Programmpunkten. Mit dem Film "Kanonenboot" schloss sich dann 1967 der Vorhang für immer. E6767

   

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 30.12.2020