GLORIA

Karlsruhe - Mühlburg (Baden-Württemberg) , Rheinstr. 36

eröffnet: 1955
geschlossen: ca.1965
Sitzplätze: 984 (1958)
Architekt: Hans Kieser , Stuttgart
Betreiber: EM-Betriebe , Stuttgart

Nur ca. 10 Jahre hatte dieser repräsentative Filmpalast im Stadtteil Mühlburg bestand. Bauherr des "Gloria-Hauses" mit dem darin befindlichen Grosskinos war Willy Schweinfurth, der die Leitung den Stuttgartern EM-Betrieben übergab. Eröffnungsfilm war "Heimatland", der in Anweseheit der Hauptdarsteller Adrian Hoven, Hannelore Bollmann undChristiane Maybach gezeigt wurde.

Neben der allgemeinen Kinokrise der 60er Jahre dürfte zum raschen Ende mit beigetragen haben, dass sich mit dem "Rheingold" ein weiteres Haus mit 1.000 Plätzen in unmittelbarer Nachbarschaft befand. Trotzdem das Gebäude seither als Supermarkt genutzt wird, ist seine ursprüngliche Bestimmung und Dimension bis heute nicht zu übersehen.

         
Vielen Dank an Robert Bernnat für die oberen Bilder und Informationen


Gloria Mühlburg 1955 (Fotoquelle: Filmlätter , EM)

zurück zur Karlsruhe-Liste

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite