KINO DER JUGEND

Leipzig - Sellerhausen (Sachsen), Eisenbahnstr. 162

eröffnet: 22.12.1928
geschlossen: Januar 1987
Sitzplätze: 1000 (1928) - 959 (1940) - 934 (1950) - 551 (1987)
Architekt:  
Betreiber: Max Raschke                   1928-mind.1942         Kinoname: Fortuna

                                                                           Kinoname ab 1946: Kino der Jugend

Das "Fortuna" hatte für ein Stadtteilkino nahezu gigantische Größe, wie man an dem mittlerweile maroden Bau immer noch sehen kann.

 
 
 

Vielen Dank an Christian Neff für die Bilder

zurück zur Liste Leipzig

zurück zur Liste Sachsen

zurück zur Startseite