REX

Mannheim (Baden-Württemberg), Augartenstr. 38-40

eröffnet: 16.6.1954
geschlossen: Frühjahr 1970
Sitzplätze: 515 (1954) - 517 (1958) - 516 (1967)
Architekt: Otto Geiger, Mannheim
Betreiber: Karl Füller, Neu-Isenburg           1954-1956

Peter Gieringer                            1957 -1970

Mit dem "Rex" erhielt die Mannheimer Oststadt 1954 wieder ein eigenes Filmtheater, nachdem das im 2. Weltkrieg zerstörte "Gloria" anderen Bestimmungen (Hotel) zugeführt wurde. In Gegensatz zu letzterem, das an der belebten Seckenheimer Landstraße lag, befand sich das "Rex" in einer ruhigen Seitenstraße.

Das Theater wurde zusammen mit einem sechsstöckigen Wohnhaus Anfang März 1954 unter Bauleitung von Architekt Otto Geiger in Angriff genommen und in knapp drei Monaten fertiggestellt. Erster Eigentümer war Karl Füller aus Neu-Isenburg, der auf eine 25-jährige Karriere als Filmkaufmann zurückblicken konnte.

Der Zuschauerraum war in einer Stahlkonstruktion ausgeführt und verfügte durch Wandauskleidung mit Holzplatten über die erforderlichen akustischen Vorbedingungen. Der Saal war mit einer CinemaScope-Leinwand mit einer für die Plastizität der Filme notwendigen, im Raum eingeordneten Lautsprechern ausgestattet. Die 515 Sitze waren nach Lücke und Raumgefälle angeordnet. Eröffnungsfilm war "Die Privatsekretärin" mit Sonja Ziemann, Rudolf Prack und Paul Hörbinger. Als Zusatzattraktion zeigte man im Vorprogramm einen Film des Mannheimer Kameramanns Günter Senft über die Bauarbeiten an dem neuen Filmtheater.

Dem gehobenen Publikum dieses Stadtteils wurde ein anspruchsvolles Filmprogramm geboten. Ende der 60er wurde es auch als Mitspielort der Mannheimer Filmwoche genutzt. 1970 wurde es geschlossen und diente lange Zeit als Probebühne für das Mannheimer Nationaltheater.

Der Kinobau ist auch noch im neuen Jahrtausend (Stand: 2011) deutlich als solcher zu erkennen. Der neue Pächter weist in den noch vorhandenen Schaukästen auf die Kinovergangenheit hin. 

Ein Bild, daß den Saal in seinem heutigen Zustand zeigt, finden Sie hier.

Einen Zeitungsartikel finden Sie hier

 
 
 
 
 

Rex März 2011

zurück zur Liste Mannheim

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite