FILMTHEATER  WIESLAUFTHAL

Rudersberg (Baden-Württemberg),  Schulstraße 38

eröffnet: Anfang 1952
geschlossen: 11.08.1956
Sitzplätze: 274
Architekt:
Betreiber:
Wilhelm Dörhöfer, Winnenden 1952-1956
                                                          


Die Herren Kiehnle und Dörhöfer ließen in Rudersberg von Architekt Bareth (Winnenden) das Filmtheater Wieslauftal errichten. Rote Hochpolsterbestuhlung (300 Plätze) harmoniert mit dem goldgelben Rauhputz der Wände. Die von der Firma Hans Fischer, öttingen, gelieferten Beleuchtungskörper vervollständigen das Bild eines gepflegten Hauses. Die technische Einrichtung mit zwei Nietsche-Matador-II-Projektoren, Lorenz-Tonolor-Verstärker mit Kombinationslautsprecher und SAF-Gleichrichter wurde von der Filmton-Holzmer KG. geliefert, eine Aetna-Klimaanlage von der Firma Schröter (Rudersberg). Zu der Eröffnung waren die Bürgermeister der umliegenden Ortschaften erschienen. W5219 N5238-39
1956 veraüßerte Herr Dörhöfer das Gebäude an die Neu-Apostolische Kirchengemeinde.Aufgrund des neuen Verwendungszwecks fanden keine Filmveranstaltungen mehr statt. Stattdessen wurden von nun an im "Löwen" Filme gezeigt.   E5687

zurück zur Liste Baden-Württemberg

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung

Datum der Erstellung/letztes Update: 28.10.2020